Ihr Berater in Energiefragen

Die WOLFF & MÜLLER ENERGY GMBH

WOLFF & MÜLLER ENERGY GMBH ist Teil der traditionsreichen Unternehmensgruppe WOLFF & MÜLLER, einem mittelständischen Familienunternehmen mit Stammsitz in Stuttgart. Die Gruppe wurde im Jahr 2014 u.a. als eines der Top 3 Mittelstandsunternehmen im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Seit Beginn der Energiemarktliberalisierung unterstützt WOLFF & MÜLLER ENERGY als spezialisierte Unternehmensberatung bundesweit energieintensive Unternehmen bei der Optimierung Ihrer Energie­kosten.


Nachhaltigkeit als Unternehmensphilosophie: 

Die Unternehmensgruppe wird in privater Hand in dritter Generation geführt.

Wir legen sehr großen Wert auf hochqualifizierte und äußerst engagierte Mitarbeiter, denn jeder Einzelne trägt zur Weiterentwicklung des Unternehmens bei.

Wir bieten ausschließlich unbefristete Arbeitsverhältnisse und moderne Räumlichkeiten, welche Offenheit im sachlichen Meinungsaustausch sowie eine kollegiale Arbeitsatmosphäre schaffen, aber auch Raum zur Diskretion und Ruhe bieten. Selbstverständlich stellen wir sehr gerne die neusten Arbeitsmittel zu Verfügung, damit einem reibungslosen Arbeitsablauf nichts im Wege steht.

Wir wünschen uns aufgeschlossene, ehrgeizige, wissbegierige und freundliche Mitarbeiter mit dem Drang, sich weiterzuentwickeln und weiterzubilden. Wir fördern die Qualifizierung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter – nicht nur finanziell, sondern auch zeitlich! 


Die Geschichte der WME  beginnt mit der Liberalisierung des Energiemarktes: Im Jahr 1998 initiierte die WOLFF & MÜLLER Gruppe im Verbund mit 17 weiteren Unternehmen die gemeinschaftliche Beschaffung ihres elektrischen Energiebedarfs  – mit großem Erfolg. Es entstand ein offener Rahmenvertrag welcher unter der Leitung von WOLFF & MÜLLER stetig auf weitere Unternehmen ausgeweitet wurde. Aus dieser Geschäftstätigkeit entstand im Jahr 2002 die WOLFF & MÜLLER ENERGY GMBH, die ihr Portfolio seitdem sukzessive ausgebaut hat. Inzwischen bietet die WOLFF & MÜLLER ENERGY GMBH ein breites Spektrum an Beratungsleistungen im Bereich der technischen, steuerlich / rechtlichen sowie kaufmännischen Energieberatung an. 

Aktuell betreut die WOLFF & MÜLLER ENERGY GMBH bundesweit über 250 Standorte im Bereich DIN EN ISO 50.001 & DIN EN 16.247. Über 1.000 weitere Abnahmestellen werden in anderen Beratungsleistungen betreut.

Historie

2015
Über 50 erfolgreich eingeführte Energiemanagementsysteme DIN 50.001

Mehr als 250 Standorte in der Betreuung für Energieeffizient und über 1.000 Standorte bei anderen Energiekostenoptimierungen. 
Überschreiten der 1 Mrd. kWh Einkaufsvolumengrenze. 

2014
Das speziell für die Zielgruppe entwickelte Leistungsangebot für 16.247 u. 50.001 inkl. eines effektiven wirtschaftlichen Prozesse zur Einführung eines zertifizierten Energiemanagementsystems.
Diese konnten bereits über 20 Mal in den ersten sechs Monaten erfolgreich umgesetzt werden.

2013
Partnerschaft mit dem TÜV Rheinland Energie & Umwelt

Die WME ist Partner des TÜV Rheinland Energie & Umwelt. Dies ist ein weiterer Garant zur Sicherung unserer Qualitätsansprüche, des Know-how und zur Gewährleistung der Neutralität bei der Optimierung der Energiekosten und bei zertifizierten Energiemanagementsystemen.

2012
Erweiterung Leistungsportfolio um den Bereich „Steuern und Abgaben“

Ab sofort bietet WME ihren Kunden Optimierungen für alle drei Energiekostenbestandteile – Energieversorger, Netzbetreiber und Gesetzgeber – an.

2011
Exklusivpartnerschaft mit Einkaufsgemeinschaft
WOLFF & MÜLLER ENERGY wird exklusiver Partner einer Einkaufsgemeinschaft von Maschinenbauunternehmen mit über 30 Mitgliedern.

2010
Erweiterung des Produktportfolios

WME stellt als erstens Bauunternehmen Deutschland das Unternehmen WOLFF & MÜLLER CO2 neutral. Dieses Konzept inkl. der Umsetzung ist zu diesem Zeitpunkt einmalig und wird in der Branche und Presse gefeiert.
Mit dem Produktbereich CO2-Neutralität entspricht WOLFF & MÜLLER ENERGY den Wünschen ihrer Kunden hinsichtlich klimaneutraler Prozesse, Produkte und Unternehmen.

2009
Exklusivpartnerschaft mit BDSV
Der Bund deutscher Stahl- und Schrottverwerter – kurz BDSV – bietet seinen Mitgliedern externes Know-how im Energieeinkauf an und schafft so Mehrwerte für die Mitgliedsunternehmen. 

WME entwickelt ein Konzept zur Versorgung von Baustellen mit Ökostrom. Dieses wird im Jahr 2010 bereit an über 60 Baustellen eingesetzt. Damit leisten Bauunternehmen bereits seit 2010 einen weiteren Beitrag zur Nachhaltigkeit

2007
Kooperation mit tarifvergleich.de
Eines der führenden Verbraucherportale für Preisvergleiche in den Bereichen Energie, Versicherungen und Finanzen kooperiert mit der WOLFF & MÜLLER ENERGY.

2004
Gas-Lieferkontrakt-Management
Der Bereich Gas ergänzt das Dienstleistungsspektrum. 

2002
Gründung der WOLFF & MÜLLER ENERGY GMBH
Die GmbH trennt sich rechtlich vom Mutterkonzern und erweitert ihr Dienstleistungsspektrum.

Hohe Marktabdeckung
90 % der führenden deutschen Bauunternehmen schließen einen bundesweiten Rahmenvertrag zur Baustrombelieferung über WOLFF & MÜLLER ENERGY ab.

Deutlicher Kundenzuwachs
Die WOLFF & MÜLLER ENERGY akquiriert neue Kunden aus Textilindustrie, Handel, Holz- und Kunststoffindustrie sowie Automobilzulieferer.

Vermarktung von Kraft- und Schmierstoffen
Namhafte Mineralölgesellschaften bieten der WOLFF & MÜLLER ENERGY ihre Kraft- und Schmierstoffprodukte zum Vertrieb an.

2001
Starke Resonanz bundesweit
Nahezu alle großen deutschen Bauunternehmen kaufen im Verbund ein.

2000
Kooperationen mit Verbänden
Zahlreiche Verbände, schwerpunktmäßig aus den Branchen Bau, Baustoffe und Recycling treten der Kooperation WOLFF & MÜLLER Strompool bei.

1999
Gründung „WOLFF & MÜLLER Strompool“
Ein offener EnBW-Rahmenvertrag für stationäre Stromabnahmestellen ermöglicht Einsparungen bis zu 50 %. Der überzeugende Erfolg des Energieverbundes führt zur Gründung des WOLFF & MÜLLER Strompools.

1999
Stromausschreibung im lockeren Verbund
Die WOLFF & MÜLLER Gruppe schreibt gemeinsam mit 17 weiteren Unternehmen den Strombedarf am liberalisierten Energiemarkt aus.